Streichinstrumente
   Der Neubau
In Mirecourt, der Wiege des französischen Geigenbaus, lernte C. Henry das Entwerfen und Bauen der Streichinstrumente bei dem Meister Jean-Jacques Pagés. Klanglich wertvolle neue Instrumente zu kreieren, sieht die Meisterin als ihre unverzichtbare Aufgabe an.
 
   Instandsetzung
Wie jedes Objekt, das viel benutzt wird, unterliegen auch Streichinstrumente dem Verschleiß. Ob Wirbel quietschen, das Griffbrett scheppert oder der Lack ab ist, kommen Sie in der Werkstatt, hier wird Ihr Instrument fachmännisch repariert.
 
   Klangregelung
Eine sehr spannende und immer wieder faszinierende Tätigkeit ist die Suche zusammen mit dem Musiker nach „seinem Klang”. Es bedarf guter Ohren, langer Erfahrung und viel Feingefühl, diesen Zauber zu verwirklichen.
 
   Restaurierung
Wenn Ihr feines Instrument verunglückt, fängt für uns die konstruktive Arbeit an. Die Schäden - ob alt oder neu - werden so behoben, daß das Instrument seinen Originalzustand soweit wie möglich wieder erlangt.